Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

12.11.2015 - Land
Wissenschaftsminister Boris Rhein: Mit dem Neubau schaffen wir die nötigen Rahmenbedingungen für die steigenden Studentenzahlen

Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute das neue Hörsaal- und Seminarraumgebäude der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen eröffnet. Das Land Hessen und der Bund unterstützen den rund 12 Millionen Euro teuren Bau mit über 10 Millionen Euro aus dem Hochschulpakt 2020.

Wissenschaftsminister Boris Rhein: „Mit dem Neubau schaffen wir die nötigen Rahmenbedingungen. Die Verantwortlichen der Justus-Liebig-Universität können nun hervorragend auf die steigenden Studierendenzahlen reagieren und weitere Seminarräume zur Verfügung stellen. Der Campus der Zukunft wird maßgeblich dazu beitragen, den Hochschul- und Forschungsstandort Mittelhessen im internationalen Wettbewerb zu stärken und für Studierende noch attraktiver zu machen.“

Mehr als 10.000 Studierende profitieren

Das zweistöckige Gebäude umfasst einen Hörsaal mit rund 650 Sitzplätzen. Hinzu kommen neun Seminarräume mit insgesamt rund 500 Sitzplätzen. Da der neue Standort der Rechts-und Wirtschaftswissenschaften in direkter Nachbarschaft zum Campus Philosophikum liegt, können auch die dortigen Fachbereiche das neue Raumangebot nutzen. So profitieren mehr als 10.000 Studierende der Justus-Liebig-Universität von dem Neubau, der im Übrigen den gesetzlich zulässigen Energiebedarf um 40 Prozent unterschreitet und damit zu einer CO2-minimierten Gebäudenutzung im Hochschulbetrieb beiträgt.

„Das neue Hörsaal- und Seminarraumgebäude ist ein gutes Beispiel dafür, wie positiv sich der Bund-Länder-Hochschulpakt 2020 in Hessen bemerkbar macht. In den ersten beiden Programmphasen des Hochschulpaktes 2020 erhielten die hessischen Hochschulen für Bau-Investitionen und Anmietungen insgesamt rund 178 Millionen Euro. Für die neu aufgelegte dritte Programmphase stellen wir von 2016 bis 2019 weitere knapp 300 Millionen Euro bereit“, so Wissenschaftsminister Boris Rhein abschließend.

Themengebiet: Ausbildung
Schlagworte: Boris Rhein, Neubau, Gießen