Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Zukunftsforum "Finanzplatz Frankfurt"

Was ist das Zukunftsforum "Finanzplatz Frankfurt"?

- Wir sind Ideenschmiede für die CDU Hessen, die außerhalb der Tagespolitik Fachwissen nutzt und in die politische Diskussion einbringt.

- Wir erzeugen Nutzen für den Finanzplatz Deutschland: Neben der hessischen Perspektive hat der Standort Frankfurt eine Bedeutung für Deutschland und die EU. Um im Standortwettbewerb zu bestehen, ist ein aktives Einbringen in die Themensetzung nötig.

- Wir wollen Mittler zwischen den Sphären sein: Nur durch den stetigen Dialog zwischen Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Regulatoren entsteht ein gegenseitiges Verständnis der unterschiedlichen Sphären und damit tragfähige Lösungen für die Praxis.

Was macht das Zukunftsforum "Finanzplatz Frankfurt"?

Durch das Steueraufkommen und die zahlreichen Arbeitsplätze der in der Finanzbranche Beschäftigten ist diese eine der tragenden Säulen der hessischen Wirtschaft. Zu der starken Position Hessens im Vergleich der Bundesländer tragen sowohl Anbieter (Banken, Sparkassen, Versicherer und Investmentgesellschaften) als auch Abnehmer von Finanzdienstleistungen bei (Versicherer, Pensionskassen, Versorgungswerke, Stiftungen, Kirchen, Bistümer, Kommunen und Unternehmen), aber auch Zuliefererbranchen wie Anwaltskanzleien, Steuerberatungs- und Wirtschafts-prüfungsgesellschaften, Unternehmensberater, Hotel- und Gastronomiebetriebe, Einzelhandel, Handwerk, Messen, Werbeagenturen.

Vor diesem Hintergrund hat der hessische Ministerpräsident Roland Koch im Jahr 2001 das Zukunftsforum „Finanzplatz Frankfurt“ initiiert, um den oben genannten Akteuren eine Dialogplattform zwischen Vertretern der Politik und Verwaltung zu verschaffen und umgekehrt mit den Akteuren in Verbindung zu stehen. Eine Parteimitgliedschaft in der CDU ist dafür nicht erforderlich, aber natürlich wünschenswert.

Dazu werden in unregelmäßigen Abständen Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen durchgeführt, um aktuelle Themen aufzugreifen.

Darüber hinaus erstellen Arbeitsgruppen, die aus den Mitgliedern des ZFF und externen Experten bestehen, Papiere, die an die Vertreter von Politik und Verwaltung auf Landes- und Bundesebene geschickt und mit diesen diskutiert werden.

Das ZFF wird derzeit vom ehemaligen Bundesbankvorstand Dr. Hans Reckers als Vorsitzenden geleitet. Sein Vorgänger war der frühere Bundestagsabgeordnete und heutige Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Herr Wolfgang Steiger. Ehrenamtlicher Geschäftsführer war von der Gründung bis zum Ende Februar 2010 Herr Thorsten Bonifer, seit dem 1. März 2010 hat diese Aufgabe Herr Florian Brechtel inne.

Arbeitskreise

Aktuell bestehen folgende Arbeitskreise:

- Altersvorsorge
- Mittelstand
- PPP
- Bildung / Forschung

Arbeitspapiere

Informieren Sie sich über die Positionen des Zukunftsforums "Finanzplatz Frankfurt". Hier finden Sie alle aktuellen Arbeitspapiere als PDF zum Download:

- Arbeitspapier von 2010

- Arbeitspapier von 2007

- Arbeitspapier von 2003

- Arbeitspapier von 2002

Soziale Netzwerke

Informationen zu den Aktivitäten und Veranstaltungen des Zukunftsforums "Finanzplatz Frankfurt" finden Sie außerdem im Kurznachrichtendienst Twitter.

Kontakt

Zukunftsforum "Finanzplatz Frankfurt"
CDU-Landesverband Hessen
Alfred-Dregger-Haus
Frankfurter Straße 6
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 1665 0
Telefax: 0611 - 1665 480

Mail