Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Aktuelle Stunde Jobcenter/Optionskommunen

Ralf-Norbert Bartelt: "Hessen Vorreiter für bundesweites Modell" - "Einsatz von Ministerpräsident Koch für gute Betreuung von Arbeitslosen erfolgreich"

"Der Durchbruch ist geschafft! Wir begrüßen die Einigung der Bund-Länder-Arbeitsgruppe für eine Grundgesetzänderung zum Erhalt der Jobcenter und die Ausweitung der Optionskommunen. Der Einsatz von Ministerpräsident Koch und der Landesregierung für eine gute Betreuung von Arbeitslosen war erfolgreich", sagte der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, in der Landtagsdebatte zur Einigung über die Betreuung von Arbeitslosen.

"Mit dem Erhalt der Hilfen aus einer Hand und der Ausweitung des Optionsmodells könne auch in Zukunft eine optimale Betreuung und Vermittlung der Arbeitssuchenden gewährleistet werden. Die christlich-liberalen Koalitionen handeln, im Bund und in Hessen, und speisen Arbeitslose nicht nur durch Sonntagsreden ab, wie das die Oppositionsparteien gerne machen", so Bartelt.

"Wir konnten den Erhalt der Hilfen aus einer Hand und eine deutliche Ausweitung bei den Optionskommunen erreichen. Die Zielvereinbarungen, die eine weitgehende Unabhängigkeit der Optionskommunen ermöglichen, sind hierzu eine pragmatische Lösung. Die Einigung ist ein großer Erfolg, vor allem für die Arbeitssuchenden", stellte Bartelt fest.

Themengebiet: Arbeit, Finanzen und Steuern