Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Judith Lannert: „Stromanbieter vergleichen und damit Wettbewerb stärken“

Angesichts steigender Strompreise fordert die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Judith Lannert, die Bürgerinnen und Bürger auf, von ihrem Recht auf den Wechsel des Stromanbieters Gebrauch zu machen. „Der Wettbewerb im Strommarkt funktioniert. Wer Anbieter vergleicht und zu günstigeren Versorgern wechselt, der kann bares Geld sparen“, so Lannert.

Noch immer sei – trotz des liberalisierten Strommarktes mit einer Vielzahl von Anbietern – die Wechselbereitschaft der Bürger zu gering. Noch immer bezöge rund die Hälfte der Bürger die meist teure „Grundversorgung“ des örtlichen Anbieters. Dabei seine die Möglichkeiten, sich zu informieren und einen Wechsel zu vollziehen, so gut wie noch nie. Lannert verwies hierzu neben den einschlägigen Vergleichsportalen im Internet auch auf neue gesetzliche Regeln, wonach der Anbieterwechsel schneller und unkomplizierter vollzogen werden könne. Zudem garantieren die gesetzlichen Vorschriften einen lückenlosen Strombezug und Anbieter würden durch die Netzagentur intensiv auf ihre Zuverlässigkeit geprüft.
   
„Wer im Internet vergleicht und dabei Preis, aber auch Vertrauenswürdigkeit des Anbieters berücksichtigt, findet schnell und leicht einen Versorger, der in vielen Fällen deutlich günstiger ist, als der Grundversorger. Der Wechsel ist nur mit geringem Aufwand verbunden  und lohnt sich schnell im eigenen Geldbeutel. Gerade angesichts neuer Preissteigerungen müssen wir den Wettbewerb durch aktives Verbraucherhandeln weiter stärken. Hier können die Verbraucher den nötigen Preisdruck erzeugen um bezahlbare Energiepreise durch einen funktionierenden Wettbewerb zu erhalten und Preistreiberei zu bekämpfen. Deshalb sollte sich jeder die Zeit nehmen, sich zu informieren und so die beste Lösung für den eigenen Haushalt zu finden“, so Lannert.

Themengebiet: Verbraucherschutz