Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Hans-Jürgen Irmer: „Selbständige Schule auf einem gutem Weg“

„Auf einem guten Weg“ sieht der bildungspolitische Sprecher derCDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Hans-Jürgen Irmer, die Entwicklung der Selbständigen Schulen in Hessen. „Maßgeblich ist für die CDU-Fraktion dabei stets das Prinzip der Freiwilligkeit, das auch im Schulgesetz entsprechend verankert wurde. Bereits im ersten Jahr nach der Einführung haben mit 858 Schulen mehr als die Hälfte der Schulen freiwillig vom ‚Kleinen Budget‘ Gebrauch gemacht. In diesem Jahr 2012 wird es sogar eine Erweiterung auf 1.100 Schulen geben. Das zeugt von einer hohen Akzeptanz der Maßnahme durch die Schulen und stellt einen augenscheinlichen Beweis für den Erfolg der Initiative der CDU-geführten Landesregierung dar“, sagte Irmer.

 „Ein erfolgreicher Start lässt sich zudem für die Erweiterung der Gestaltungsmöglichkeiten der Schulen im Zuge des ‚Großen Budgets‘ festhalten. So haben 24 allgemeinbildende Schulen seit dem 1. Februar den Weg zur ‚Selbständigen allgemeinbildenden Schule‘ beschritten. Diesen Prozess werde man fortsetzen und die begonnenen Maßnahmen auch weiterhin mit Bedacht und Sorgfalt ausbauen. Dass demgegenüber nun ausgerechnet SPD und Grüne, deren letzter Kultusminister Holzapfel für eine Unterrichtsversorgung von gerade einmal 85 Prozent verantwortlich war, eine 101,5-prozentige Unterrichtsversorgung für die Selbständigen Schulen kritisieren, ist schlicht unglaubwürdig und in hohem Maße unaufrichtig,“ so Irmer.

Themengebiet: Bildung