Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
SPD Pressekonferenz Ländlicher Raum

Judith Lannert: "Ungerechtfertigte Kritik am hessischen Dorferneuerungsprogramm!"

Als "ungerechtfertigt" wertete die Sprecherin für den ländlichen Raum der CDU-Landtagsfraktion, Judith Lannert, die heutige Kritik des SPD-Landesvorsitzenden am hessischen Dorferneuerungsprogramm. Lannert erinnerte daran, dass die SPD regelmäßig - mit deutlicher Häufung während der Wahlkampfphasen - versuche, das erfolgreiche Dorferneuerungsprogramm in Hessen in Misskredit zu bringen. "Gerade für die CDU-geführte Landesregierung hat die Unterstützung der ländlichen Räume über das Dorferneuerungsprogramm eine hohe Bedeutung", so die CDU-Politikerin.

Die Landtagsabgeordnete erläuterte, dass in den nunmehr neu veröffentlichten Richtlinien des Landes Hessen zur Förderung der regionalen Entwicklung auch und gerade auf Hinweise und Anregungen der Kommunen zur Weiterentwicklung des Bereichs der Dorferneuerung eingegangen worden sei.

Zukünftig könnten beispielsweise zur Gewährleistung einer nachhaltigen Innenentwicklung die Herrichtung von Flächen zur Verbesserung der Wohnqualität oder der Erwerb sowie, die Herrichtung von Flächen zur Bebauung oder Verbesserung der Freiraumqualität explizit gefördert werden. Auch die Breitbandversorgung sei in die neuen Richtlinien integriert worden. Gleichwohl stelle die demografische Entwicklung wie auch die unumgänglichen Haushaltskonsolidierungen zentrale Herausforderungen für das Land und seine ländlichen Regionen dar. "Statt vollmundiger Ankündigungen, setzen wir längst Politik zum Wohle der ländlichen Räume um", so Lannert abschließend.

Themengebiet: Kommunales, Ländlicher Raum