Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Peter Beuth: „Al-Wazirs Verfassungsschutzkritik ist billig und unsachlich“
„Die Kritik der Grünen am Hessischen Verfassungsschutz ist billig und unsachlich. Tarek Al-Wazir will auf der Welle gegen den Verfassungsschutz ganz oben mit schwimmen. Dabei attestierten die Grünen erst vor wenigen Wochen dem Verfassungsschutz ein hohes Maß an Sach- und Fachkompetenz. Al-Wazirs Fraktionskollege Jürgen Frömmrich hatte anlässlich des 60jährigen Bestehens des Landesamtes für Verfassungsschutz in Hessen gesagt: ‚Die Berichte werden sehr kompetent gegeben und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über ein hohes Maß an Sach- und Fachkompetenz‘. Dieses Urteil entspricht der Arbeit des Hessischen Verfassungsschutzes wohl eher, als die billige Polemik von Herrn Al-Wazir“, sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Peter Beuth, anlässlich der Grünen-Kritik am Hessischen Verfassungsschutz bei hr-online.
 
"Für die CDU gibt es keine Toleranz und keine Verharmlosung gegenüber extremistischer Gewalt - sei es rechte, linke oder islamistische. Die Verfolgung und Bekämpfung extremer Bestrebungen und Straftaten wird durch die Hessische Polizei und den Hessischen Verfassungsschutz weiter konsequent erfolgen“, so Beuth.
Themengebiet: Inneres