Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Eva Kühne-Hörmann: „Rechtsextreme haben in der CDU keinen Platz“
Zu den Recherchen der hr-Fernsehsendung „defacto“, wonach ein Mitglied des CDU-Stadtbezirksverbandes Kassel-Nord im Internet nationalsozialistisches Gedankengut verbreite und einer rechtsextremen Gruppierung angehöre, erklärte die Parteivorsitzende des CDU-Kreisverbandes Kassel, Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann: „Ich bin entsetzt über die Rechercheergebnisse des Hessischen Rundfunks und sagte deutlich: Rechtsextreme haben in der CDU keinen Platz. Die CDU Kassel-Stadt wird umgehend ein Parteiausschlussverfahren in die Wege leiten. Als CDU orientieren wir uns am christlichen Menschenbild und dulden kein rassistisches und kein nationalsozialistisches Gedankengut in unseren Reihen.“