Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Alexander Bauer: „Wir müssen die Menschen und unseren Rechtsstaat auf den Straßen und Plätzen und auch im Internet besser Schützen“

Die Innenpolitischen Sprecher von CDU/CSU in Bund und Ländern verurteilten auf ihrer heutigen Tagung in Dresden jegliche Form von Kriminalität, Gewalt und Vandalismus und forderten dabei auch die Möglichkeit der Videoüberwachung an Brennpunkten weiter auszubauen. Das konsequente Vorgehen gegen kriminelle Rockerbanden war ebenfalls Thema der Tagung im Sächsischen Landtag. "Gegen kriminelle Rockerbanden, hilft nur ein konsequentes Vorgehen. Parallelorganisationen und Ausbreitung von solchen Gruppierungen müssen verhindert werden. Hierzu ist auch eine intensive Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern unverzichtbar. Bandenkämpfe und Waffengewalt gegen Andere sind nicht zu tolerieren. Durch das entschlossene Vorgehen Hessens gegen die Hells Angels, haben wir deutlich gezeigt, dass wir Bandenkämpfe und Waffengewalt nicht tolerieren. Ich begrüße es daher sehr, dass auch die Innenpolitischen Sprecher von CDU/CSU in Bund und Ländern das hessische Engagement gegen die Motorradkriminellen aufgegriffen haben", sagte der Innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Alexander Bauer, anlässlich des Treffens der CDU/CSU-Innenpolitiker in Dresden.

"Die hessischen Sorgen zur Eindämmung von Gewalt in und am Rande von Fußballstadien werden von den Innenpolitischen Sprechern der CDU/CSU geteilt. Die Sprecher sind sich einig, dass Pyrotechnik und Gewalt auch künftig in den Stadien nichts zu suchen haben und weitere konkrete Schritte für zusätzliche Sicherheit mit den Vereinen, Fußballverbänden und der Polizei diskutiert werden müssen. Dabei sollten gerade die Verantwortlichen, insbesondere die Deutsche Fußball Liga und der Deutscher Fußball-Bund, für die vielfältig diskutierten Vorschläge und Maßnahmen offen sein. So könnten beispielsweise auch personalisierte Eintrittskarten und Sicherheitszuschläge für besonders gefährdete Spiele bedacht werden", so Bauer.

Themengebiet: Inneres