Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Alexander Bauer und Ismail Tipi: „50 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei“
„Was zunächst als Aufenthalt auf Zeit gedacht war, wurde für viele Menschen zu einer neuen Heimat. Das Anwerbeabkommen mit der Türkei hat seinen Teil zum Wohlstand unseres Landes beigetragen“,  sagten der Obmann der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag für die Enquete-Kommission Migration und Integration in Hessen, Alexander Bauer und der integrationspolitischer Sprecher Ismail Tipi, anlässlich des 50. Jahrestages des Anwerbevertrags zwischen Deutschland und der Türkei.

Am 30. Oktober 1961 sei das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei geschlossen worden. Zwischen 1961 und 1972 seien ca. 750.000 türkische Staatsbürger als Arbeitskräfte nach Deutschland gekommen. Seit dem Anwerbeabkommen sind viele Anstrengungen unternommen worden, um die Gastarbeiter erfolgreich zu integrieren. Mittlerweile gibt es bereits Familien in der 3. oder 4. Generation in Hessen, die sich hier ihre Existenz aufgebaut haben. „Die erfolgreiche Integration bedingt natürlich Anstrengungen von beiden Seiten. Es bleibt aber unser Ziel einer erfolgreichen Integration, dass Zuwanderer zu Einheimischen werden, die sich mit unserem Land und unserer Kultur identifizieren. Fördern und fordern sind hierbei unabdingbare Elemente erfolgreicher Integrationspolitik“, so Bauer.

„Wir möchten alle türkischen aber auch anderen Migranten ermuntern, am gesellschaftlichen Leben in Deutschland aktiv teilzunehmen. Das Wichtigste - der Schlüssel zur Integration - ist dabei die deutsche Sprache. Gute Deutschkenntnisse sind die Eintrittskarte in unser schulisches, berufliches, kulturelles und wirtschaftliches Leben. Unsere Sprache nicht zu beherrschen, führt zu Missverständnissen und letztendlich zur Abschottung von der Teilnahme an der Gesellschaft. Auch für Kinder hätte dies negative Auswirkungen, denn nur durch eine gelungene Integration, steht türkischen Kindern der Weg zu einer guten Schul- und Berufsausbildung offen“, so Tipi abschließend.
Themengebiet: Integration