Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
600 Teilnehmer beim „Tag der Hessischen Senioren-Union“ mit CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendem Volker Kauder
Baunatal, 01.10.2011. Anlässlich des internationalen Tages der älteren Menschen am 01. Oktober fand zum fünften Mal der „Tag der Senioren-Union Hessen“ statt. Der Landesvorsitzende der Senioren-Union Hessen, Alfons Gerling, konnte 600 Mitglieder und Freunde in der Stadthalle Baunatal begrüßen, darunter den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagfraktion, Volker Kauder, der auch die Festansprache hielt, den Hessischen Minister für Bundesangelegenheiten, Michael Boddenberg, Landtagspräsidenten Norbert Kartmann, den Generalsekretär der CDU-Hessen, Peter Beuth, sowie den Landesvorsitzenden der Senioren-Union Thüringen, Rolf Berend.
 
In seiner Begrüßungsrede wies Gerling auf die Bedeutung der Veranstaltung für die hessische Senioren-Union hin. „Wir wollen uns mit dieser Veranstaltung als eine große und starke Senioren-Gemeinschaft präsentieren, die nicht nur in den einzelnen Städten und Kreisen aktiv ist, sondern auch landes- und bundesweit agiert und die ein kompetenter und anerkannter Interessenvertreter für die ältere Generation ist“, so der Landesvorsitzende.
 
Zu den Aufgaben der Senioren-Union Hessen, die derzeit mit rund 5.000 Mitgliedern in 25 Kreisvereinigungen und in mehr als 80 Stadt- und Gemeindevereinigungen organisiert ist, sagte Gerling: „Angesichts der demographischen Entwicklung in Deutschland wird die Vertretung älterer Menschen auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen immer wichtiger. Die Veränderung der Altersstruktur der Bevölkerung fordert ein Umdenken in vielen Bereichen, das wir als Senioren-Union mitgestalten möchten.“ Besonders dringlich sei der Ausbau des Gesundheits- und Pflegeangebots, der Neu- und Umbau von altersgerechten Wohnungen, aber auch die Ausweitung der Beschäftigungsmöglichkeiten älterer Arbeitnehmer.
 
Daher unterstütze die Senioren-Union auch die Seniorenpolitische Initiative, die kürzlich vom Hessischen Sozialminister eingeleitet wurde und mit der die Seniorenpolitik in Hessen eine noch höhere Priorität erhalten werde, betonte Gerling. Im Rahmen dieser Initiative solle die Situation der älteren Menschen in Hessen im Dialog mit Senioren-Verbänden, Organisationen und Institutionen zielgerichtet untersucht und mit entsprechenden Maßnahmen reagiert werden, um ältere Menschen in der Selbstständigkeit ihrer Lebensführung zu unterstützen und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. „Die Senioren-Union wird die Seniorenpolitische Initiative der Hessischen Landesregierung aktiv mit begleiten“, kündigte der Landesvorsitzende an.
 
Abschließend rief Gerling die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union Hessen dazu auf, in ihrem Engagement nicht nachzulassen und sich auch weiterhin für die Belange der älteren Generation einzusetzen.
Themengebiet: Senioren