Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Hans-Jürgen Irmer: „Historischer Höchststand an Lehrern“
Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, stellte heute angesichts der Pressekonferenz von Kultusministerin Dorothea Henzler zum Schuljahresbeginn fest: „Die Zahlen und Fakten sind eindeutig: Wir haben in Hessen einen historischen Höchststand an Lehrern. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten im beginnenden Schuljahr noch mehr Verlässlichkeit und Qualität. Unsere Schulpolitik berücksichtigt die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes. Die Regierungskoalition hat für Schulfrieden in Hessen gesorgt.“

500 neue Lehrer, mehr SchuB-Klassen, mehr Ganztagsangebote und das neue Schulgesetz – dies seien nur beispielhaft einige Pluspunkte im kommenden Schuljahr, so der CDU-Bildungsexperte. Die Landesregierung habe in ihrer Koalitionsvereinbarung einen Schwerpunkt auf die Bildungspolitik gelegt und setze die dort gemeinsam vereinbarten Projekte verlässlich, kontinuierlich und erfolgreich um. Schulen können sich nun freiwillig auf den Weg zur Selbständigen Schule begeben, welcher umfassende Kompetenzen an die Schulen verlagere. So ermögliche das neue Schulgesetz freiere Gestaltungsmöglichkeiten im Unterricht, der Organisation des Schulbetriebes sowie der Haushalts- und Personalführung. „Schulen können somit stärker als bisher eigene Prioritäten setzen und müssen sich weniger auf zentrale Vorgaben konzentrieren“, so Irmer.

Irmer erinnerte zudem daran, dass Rot-Grün in den Jahren von 1995 bis 1999 bei steigender Schülerzahl 400 Lehrerstellen abgebaut hat. CDU und FDP hätten dagegen in den letzten Jahren 5.650 zusätzliche Stellen im Schulbereich geschaffen. Die Hessische Landesregierung gebe jedes Jahr 1,1 Milliarden Euro mehr für Bildung aus als zu rot-grünen Zeiten. „Bildung hat im Haushalt oberste Priorität. Wir sparen nicht zu Lasten unserer Kinder“, so der CDU-Bildungsexperte. „Wir wünschen allen Schülern und vor allem den Erstklässlern einen guten Schulstart! Sie und ihre Eltern können sich darauf verlassen: Wir geben allen Schülern beste Bildungschancen von Anfang an“, so Irmer.
Themengebiet: Bildung