Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Christean Wagner: "Populistische Aufforderungen zum Wochenende dienen nicht dem Wohle der Patienten"
„Populistische Aufforderungen zum Wochenende dienen nicht dem Wohle der Patienten. Auch ohne willkürliche Fristsetzung aus parteipolitischen Motiven wird die Landesregierung den Vorgang sachlich aufarbeiten“, erklärte sich der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Abgeordnete aus Marburg-Biedenkopf, Dr. Christean Wagner. Er kritisierte damit den Versuch der Opposition, die Klärung von Sachfragen bei der Ansiedelung der Partikeltherapie am Rhön-Klinikum in Marburg durch einen offenen Brief zu erschweren. Wichtig sei vielmehr ein verantwortungsvolles und lösungsorientiertes Vorgehen im Interesse des Universitätsklinikums und der Patienten.

Die juristischen Fragen zu Investitionen am Standort in Marburg würden unabhängig von diesem Manöver gründlich geprüft. „Es versteht sich von selbst, dass die Hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann bei der Lösungsfindung das Wohl der Patienten im Auge hat. Das Thema auf die Frage nach dem ‚unternehmerischen Risiko‘ zu verengen, geht an der Sache vorbei. Mit der Höhe der Investitionssumme als Begründung zeitlichen Druck aufzubauen streut der Bevölkerung Sand in die Augen“, so Wagner.