Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Rolf Müller: „Hochschulstandort Hessen rüstet sich für die Herausforderungen der Zukunft“
Der Arbeitskreis Wissenschaft & Kunst der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag besuchte auf seiner Sommerbereisung die Technische Universität Darmstadt. Hauptthema des Gespräches mit dem Kanzler der TU, Dr. Manfred Efinger, war die bauliche Neugestaltung vor Ort.
„Die Projekte des 3 Milliarden Euro umfassenden Hochschulbauprogrammes HEUREKA erwachen an immer mehr Hochschulstandorten zum Leben. Sie zeigen, dass sich der Hochschulstandort Hessen für die Herausforderungen der Zukunft rüstet und die baulichen Defizite der Vergangenheit korrigiert. Das wird am Beispiel des Neubaus der Universitäts- und Landesbibliothek sowie dem entstehenden Hörsaal- und Medienzentrum auf der Lichtwiese besonders eindrucksvoll deutlich. Das Programm ist eine große Leistung dieser Landesregierung, gerade mit Blick auf die Finanzsituation. Die Studienbedingungen an diesen Standorten verbessern sich entscheidend und machen den Hochschulstandort Hessen auch langfristig attraktiv für Forscher und Studenten“, erklärte der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Rolf Müller, im Anschluss an den Informationsbesuch.

Der Bibliotheksneubau in Darmstadt, der Anfang des Jahres Richtfest feierte, soll Platz für insgesamt 2,2 Millionen Medien bieten. Zudem sollen bis Mitte 2012 über 500 Lese- und Arbeitsplätze entstehen. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf 74 Millionen Euro. Das Hörsaal- und Medienzentrum auf der Lichtwiese in Darmstadt soll Ende des nächsten Jahres eingeweiht werden. Die Investitionskosten aus dem HEUREKA-Programm belaufen sich auf 34 Millionen Euro.
„HEUREKA findet bundesweit Beachtung. Wir halten weiterhin an dem Ziel fest, mit diesem Hochschulbauprogramm jedes Jahr bis 2020 rund 250 Millionen Euro in die Modernisierung und den Ausbau aller Hochschulstandorte in Hessen zu investieren, um einen optimalen Rahmen für die Arbeit der besten Köpfe zu schaffen“, so Müller abschließend.
Themengebiet: Hochschule und Wissenschaft