Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Peter Stephan: „Mit Vernunft und Besonnenheit die Sicherheit von Kernkraftwerken neu bewerten“
„Staatsministerin Lucia Puttrich hat heute im Umweltausschuss abermals umfassend über das Thema Sicherheit von Kernkraftwerken informiert. Es ist richtig, wie die christlich-liberalen Regierungen in Hessen und Deutschland nach den schrecklichen Ereignissen in Japan reagieren. Wir werden jetzt innehalten und mit Vernunft und Besonnenheit die Sicherheit von Kernkraftwerken erneut überprüfen“, erklärte der energiepolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Peter Stephan, anlässlich der Sitzung des Umweltausschusses, in der auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion über die Folgen der Ereignisse in Japan informiert wurde.

„Wir müssen jetzt sorgfältig analysieren, welche Folgen die Ereignisse in Japan auf die Sicherheitsstandards bei unseren Kernkraftwerken haben. Dies werden wir von unabhängigen Experten ergebnisoffen überprüfen lassen. Wir brauchen aber ebenso eine breitere Akzeptanz für den Ausbau von Erneuerbaren Energien und der dafür notwendigen Netze und Speicher. Hier fordern wir die Opposition auf, nach gemeinsamen Lösungen zu suchen und die wahltaktischen Spielereien sein zu lassen. Ich bin Ministerpräsident Volker Bouffier dankbar, dass er mit der Einberufung eines Energiegipfels die richtigen Schritte für einen breiten Konsens über die künftige Energieversorgung in unserem Land unternehmen wird“, so Stephan.
Themengebiet: Umwelt