Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Holger Bellino: „CDU-Landtagsfraktion beantragt Sondersitzung des Umweltausschusses“
Die CDU-Fraktion hat heute eine Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz für kommenden Freitag beantragt. „Ich bin überzeugt, dass es im Interesse aller Fraktionen im Hessischen Landtag ist, schnell und umfassend über die Folgen der verheerenden Naturkatastrophe in Japan informiert zu werden. Diese Sitzung soll der Information und der Versachlichung der Debatte dienen. Wir als Abgeordnete müssen bei solchen dramatischen Ereignissen gut informiert sein, um sachlich argumentieren zu können. Neben der Information für die Umwelt-Obleute der Fraktionen, die die Ministerin bereits für den morgigen Dienstag angekündigt hat, halten wir daher einen Sonderausschuss des zuständigen Gremiums für notwendig“, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino, anlässlich der heutigen Beantragung einer Sonderausschusssitzung durch die CDU-Fraktion.

Der Ausschuss solle in dieser Sitzung über die aktuellen Ereignisse um das verheerende Erdbeben vor der japanischen Küste und die Folgen daraus informiert werden. Insbesondere gelte es, zu erfahren, ob man bereits übertragbare Erkenntnisse über die konkreten Ursachen der Probleme in den japanischen Kernkraftwerken habe und ob das schwere Unglück in Japan möglicherweise Folgen für Hessen habe.
Themengebiet: Umwelt
Schlagworte: Umwelt, Holger Bellino, Japan