Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Ralf-Norbert Bartelt: „Wohl der Patienten hat höchste Priorität“
„Die Verunreinigung des OP-Bestecks am Klinikum Fulda muss schnellstmöglich behoben werden. Das Wohl der Patienten hat höchste Priorität. Deswegen ist es richtig, dass bis auf weiteres nur lebenswichtige Operationen durchgeführt werden“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagfraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, zu den Vorfällen am Klinikum Fulda.

Erst vor kurzem sei mit dem neuen Hessischen Krankenhausgesetz die Möglichkeit geschaffen worden eine Hygieneverordnung zu erlassen. Das Land arbeite derzeit an der Umsetzung einer solchen Verordnung. Dennoch sei festzuhalten, dass eine Hygieneverordnung alleine nicht ausreichend sei, um Hygienemängel zu 100 Prozent auszuschließen.

„Eine Hygieneverordnung ist keine Garantie für die absolute Sicherheit und hätte eine Verunreinigung, wie sie in diesem Fall aufgetreten ist, nicht verhindert. Wir müssen das Krankenhauspersonal für das Thema Hygiene besonders sensibilisieren und die Stellung der Hygienebeauftragten weiter stärken“, forderte Bartelt.


Themengebiet: Gesundheit