Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Rafael Reißer: „Erweiterung und Modernisierung des Europäischen Satellitenkontrollzentrums stärkt den Wissenschaftsstandort Darmstadt“
„ESA und ESOC sind von immenser Bedeutung für Darmstadt. Daher freut es mich, dass an unserem Standort in großem Maße investiert wird“, sagte der wissenschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Rafael Reißer, anlässlich der Erweiterung und Modernisierung des ESOC (European Space Operations Centre) der Europäischen Weltraumbehörde ESA in Darmstadt. „Rechnen wir alle Investitionen von Bund, Land und ESA zusammen, ergibt sich hier eine Investitionssumme von 24 Millionen Euro. Das stärkt das Unternehmen und den Wissenschaftsstandort Darmstadt!“

„Die hessische Landesregierung hat bereits frühzeitig erkannt, dass Darmstadt das Herzstück für die hessische Luft- und Raumfahrtforschung ist. Wir erhoffen uns, dass durch die Erweiterung und Modernisierung auch eine größere Anzahl innovativer und zukunftssicherer Arbeitsplätze geschaffen wird, um den Standort Darmstadt weiter zu stärken und auszubauen“, so Reißer weiter.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde über die langfristigen Perspektiven des Raumfahrtzentrums, seine konkreten Bauplanungen und deren Finanzierung berichtet. Es wurden dabei Eckpunkte der neuen deutschen Raumfahrtstrategie vorgestellt, ihre Auswirkungen für ESA Standorte in Deutschland erläutert und auf neue Karriere-Chancen für deutsche Nachwuchskräfte in der europäischen Raumfahrt hingewiesen. „Für die Zukunft wäre eine noch engere Verzahnung der Hochschule Darmstadt mit dem ESOC wünschenswert. Davon würden gerade die Bereiche Forschung und Entwicklung enorm profitieren“, stellte Reißer abschließend fest.
Themengebiet: Europa