Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Patrick Burghardt: „Weg frei für hessisches Erfolgsmodell der Optionskommunen“
„Wir freuen uns, dass die Optionskommunen heute die Zielvereinbarungen mit dem Land unterschrieben haben, um die Qualität der Betreuung und Vermittlung von Arbeitssuchenden noch weiter zu verbessern. Damit ist der Weg frei für die Fortführung des hessischen Erfolgsmodells der Optionskommunen“, stellte der arbeitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Patrick Burghardt, anlässlich der Unterzeichnung der Zielvereinbarungen mit den Optionskommunen fest.

Besonders dem Einsatz der Hessischen Landesregierung sei es zu verdanken, dass das bisher befristete Modell der Optionskommunen nun dauerhaft umgesetzt und ausgeweitet werden konnte. Die Zielvereinbarungen, die gemeinsam mit den Kommunen entwickelt wurden, dienten neben der Sicherung und Verbesserung der Qualität auch der Feststellung der Vergleichbarkeit der Optionskommunen.

„Die Optionskommunen bekommen mit den Zielvereinbarungen mehr Freiräume bei der passgenauen Ausgestaltung der Arbeitsmarktprogramme, beispielsweise beim erfolgreichen Modell der Werkakademien, das sich als besonders erfolgreich erwiesen hat. In Hessen werden Arbeitssuchende zukünftig in 16 von 26 Kreisen und Städten durch die Optionskommunen betreut. Damit ist Hessen das Optionsland Nummer eins in Deutschland und baut seine Vorreiterstelle weiter aus“, betonte Burghardt.
Themengebiet: Soziale Sicherung