Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Holger Bellino: „Arbeitsplätze entstehen durch Tatkraft und Ideen – nicht durch Nörgelei und Schadenfreude“
„Das Projekt „Schloss Beberbeck“ war eine attraktive Verbindung von Tourismus, Umweltschutz und Landwirtschaft. Es hätte einen nachhaltigen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region geleistet. Unabhängig hiervon gilt weiterhin: Nordhessen hat aufgrund seiner landschaftlichen Reize, seiner kulturellen Attraktivität und seiner zentralen Lage touristische Stärken, die längst nicht ausgeschöpft sind und weiter ausgebaut werden müssen. Fest steht: Arbeitsplätze entstehen durch Tatkraft und Ideen – nicht durch Nörgelei und Schadenfreude“, so der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Holger Bellino, zu den Meldungen über das Ende der Projektplanungen für das „Schloss Beberbeck“.

„Nordhessen ist nicht durch die Dagegen-Politik der Opposition vorangekommen, sondern durch das entschlossene Handeln der Landesregierung und der sie tragenden Fraktionen“, so Bellino weiter. Das gelte für den Ausbau der Region zur Logistikdrehscheibe, den Weiterbau der Autobahnverbindungen A 44 und A 49 sowie die Verwirklichung der RegioTram, die Vorreiterrolle bei den Erneuerbaren Energien und den Ausbau des Universitätsstandortes Kassel. „Und die Ergebnisse geben uns Recht: Die Arbeitslosenquote liegt mit historisch niedrigen 5,6 Prozent schon im vierten Monat in Folge unter den Quoten von Mittelhessen (5,9 Prozent) und Südhessen (6 Prozent). Das ist Strukturpolitik im Interesse der Menschen“, betonte Bellino.

„Ich bin sicher, dass die Landesregierung und die sie tragenden Fraktionen auch in Zukunft jeden ernsthaften Vorschlag zur Weiterentwicklung Nordhessens offen und sachorientiert sowie im engen Gespräch mit den regionalen Entscheidern prüfen werden. Umsätze im Tourismusgewerbe bringen direkt für die Region Arbeitsplätze und Einkommen. Das hat Hofgeismars Bürgermeister Sattler richtig eingeschätzt. Und für diese Arbeitsplätze in der Region hat er sich mit großer Leidenschaft über viele Jahre hinweg eingesetzt“, so Bellino abschließend.

Themengebiet: Landwirtschaft, Umwelt