Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Peter Stephan: „Laufzeitverlängerung ist ein wichtiger Baustein für eine sichere, saubere, bezahlbare und vom Ausland unabhängige Energieversorgung“
„Die Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke unter höchsten Sicherheitsstandards ist ein richtiger und wichtiger Beitrag, mittelfristig eine sichere, saubere, bezahlbare und vom Ausland unabhängige Energieversorgung für unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere Unternehmen sicherzustellen. Es ist auch richtig, dass wir Gewinne abschöpfen, um damit den Haushalt zu entlasten und die Umstellung auf die erneuerbaren Energien und Energieeinsparungen zu finanzieren. Deshalb gehören Laufzeitverlängerung, Sicherheitsoptimierungen, Kernbrennstoffsteuer und Energie- und Klimafond zusammen“, erklärte der energiepolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Peter Stephan, zu den heutigen Ergebnissen im Bundesrat über die Laufzeitverlängerungen deutscher Kernkraftwerke und die Abschöpfung der Gewinne der Betreiber für den Staat.

„Es ist richtig, dass wir diesen Weg jetzt konsequent gehen, nachdem die unverantwortliche Blockadehaltung der Opposition überwunden ist. Ihr Plan ist nur das ideologische Festhalten an der Abschaltung der Kernkraftwerke – es bedarf aber eines Plans, wie man die Energieversorgung in Zukunft organisiert. Da sehe ich eine ideen- und konzeptlose Opposition, die immer nur dagegen ist. Wir haben diesen Plan mit den Energiekonzepten in Hessen und im Bund vorgelegt. Unser Weg ist umweltfreundlich, zuverlässig und wirtschaftlich – der Weg der Opposition führt in die Sackgasse“, so Stephan.
Themengebiet: Energie