Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Ralf-Norbert Bartelt: „Grüner Vorschlag zur Legalisierung aller Drogen ist nicht ernst zu nehmen“ - „Drogensucht ist Gesundheits- und Kriminalitätsproblem“

„Der Vorschlag des hessischen Bundestagsabgeordneten der Grünen, Tom Königs, zur Legalisierung aller Drogen ist nicht ernst zu nehmen. Mit dieser Forderung gesellt er sich in die linke Ecke zu denen, die ein Recht auf Rausch fordern“, stellte der sozial- und gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, fest.

Die Begründung Königs die Legalisierung wäre ein Beitrag zur Befriedung der Länder in denen Drogenabbau betrieben würden, sei absolut nicht nachvollziehbar. Ziel müsse es sein, den Bauern in diesen Ländern eine faire Chance auf den internationalen Märkten für landwirtschaftliche Produkte zu geben und weiterhin die Drogenkriminalität zu bekämpfen. „Wir können Drogen doch nicht legalisieren, nur weil Mafiabosse mit Waffengewalt ihre Gewinninteressen durchsetzen wollen“, so Bartelt.

„Wir erkennen die Drogensucht als ein Gesundheitsproblem an. Es ist aber auch ein Kriminalitätsproblem. Daran ändert auch eine Legalisierung nichts“, sagte Bartelt abschließend.
 

Themengebiet: Gesundheit