Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Judith Lannert: „Positives Verhältnis zu Nahrung schaffen“ - „ARD-Initiative gibt Anstoß für mehr Wertschätzung für gutes Essen“

„Über Nahrung nachzudenken heißt für uns oft, Skandale um Schummelschinken, Analogkäse oder falsche Etiketten zu thematisieren. Solchen Verfehlungen müssen wir intensiv und mit aller Härte begegnen. Noch wichtiger ist aber aus meiner Sicht, die Wertschätzung für qualitativ gute Nahrungsmittel zu steigern. Die ARD-Themenwoche ‚Essen ist Leben’ leistet einen wertvollen Beitrag, sich auch in Erinnerung zu rufen, dass Essen mehr sein kann, als die hektische Aufnahme von Nahrungsmitteln. Das richtige Verhältnis zum Essen und das Wissen um die Wichtigkeit hochwertiger Produkte können zum Erhalt der Gesundheit und zur Steigerung des Wohlbefindens einen großen Beitrag leisten. Es bleibt daher unsere Aufgabe, zu informieren und aufzuklären, aber auch das Verständnis zu wecken, dass die hohe Qualität – gerade auch regionaler Produkte – auch ihren Preis hat, den zu zahlen sich aber absolut lohnt“, erläuterte die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Judith Lannert, anlässlich der ARD-Themenwoche „Essen ist Leben“, bei der die Bedeutung gesunder und hochwertiger Nahrungsmittel herausgestellt werden soll.

Lannert wies in diesem Zusammenhang auf die hessische Qualitätsmarke „Gutes aus Hessen“ hin. „Bei Produkten der Qualitätsmarke und regionalen Erzeugnissen hessischer Bauern kann man sich sicher sein, ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel zu konsumieren und dabei die eigene Gesundheit zu fördern und die heimische Landwirtschaft zu unterstützten“, so Lannert.



 

Themengebiet: Ernährung, Verbraucherschutz