Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Holger Bellino: „Die Dienstrechtsreform macht Hessens Verwaltung fit für die Zukunft“

Der Gesetzentwurf zur Modernisierung des Dienstrechts „schafft die notwendigen Anpassungen an gesellschaftliche Anforderungen und macht Hessen Verwaltung fit für die Zukunft“, sagte der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino. „Das Dienstrecht soll den aktuellen Anforderungen schrittweise angepasst werden und für mehr Gerechtigkeit und Effizienz sorgen. Wir greifen in einem ersten Schritt die „guten und sinnvollen Vorschläge zur Modernisierung des Dienstrechts der parteiübergreifenden Mediatorengruppe auf, beispielsweise die Anhebung der Altersgrenze von 65 auf 67 Jahren. Die Umsetzung erfolgt in sozial verträglichen Schritten“, erläutert Bellino.

„Vergleichbar mit dem Rentenrecht soll die Regelaltersgrenze stufenweise auf 67 Jahre angehoben werden. Darüber hinaus sieht das Gesetz mehr Freiheiten bei der Verkürzung und der Verlängerung der individuellen Arbeitszeit vor. Außerdem sollen die Zuverdienstmöglichkeiten im Ruhestand erhöht werden. Wir werden in Ruhe und Besonnenheit an dieser notwendigen Modernisierung des Dienstrechtes weiterarbeiten“, so Bellino.

Themengebiet: Verwaltung