Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Dirk Landau: „Beberbeck kann Tourismusregion Nordhessen stärken“

„Das Projekt ‚Ressort Schloss Beberbeck’ als mögliches neues, attraktives Tourismusziel ist mit großen Chancen für Nordhessen verbunden. Schließlich bringen die Umsätze im Tourismusgewerbe für die Region Arbeitsplätze und Einkommen. Nordhessen hat auf Grund seiner landschaftlichen Reize, seiner kulturellen Attraktivität und seiner zentralen Lage touristische Stärken, die längst nicht ausgeschöpft sind und die es weiter auszubauen gilt. Das bedingt eine unvoreingenommene Diskussion und die Bereitschaft, der Verwirklichung eines überregional wirkenden Konzeptes die notwendige Zeit zu geben“, sagte der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dirk Landau, im Rahmen der Debatte zur Zukunft des Tourismusprojektes in Beberbeck.

„Gleichzeitig gilt aber auch: Es muss sich ein Investor finden, der bereit ist, Zeit und Geld, aber vor allem auch viel Engagement in dieses Projekt einzubringen. Das Land hat Bereitschaft signalisiert, dafür die Startgrundlage zu schaffen. Dieses Angebot kann aber nicht grenzenlos offengehalten werden, wenn das Projekt keine wirtschaftliche Attraktivität entfaltet“, so Landau. Die Stadt Hofgeismar sei weiterhin in der Verpflichtung, eine entsprechende Vereinbarung mit einem Investor vorzulegen. Erst dann könne über die Frage der haushaltstechnischen Bereitstellung des Infrastrukturzuschusses gesprochen werden und nur dann könne, wie im Koalitionsvertrag vereinbart, das Projekt gezielt unterstützt werden.

Themengebiet: Nordhessen, Tourismus