Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Dank an Weimar, Lautenschläger und Metz

Christean Wagner: „Karlheinz Weimar, Silke Lautenschläger und Dirk Metz haben Beeindruckendes für Hessen geleistet“ – „CDU-Landtagsfraktion ist dankbar für die vielen Jahre der erfolgreichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit“

„Karlheinz Weimar, Silke Lautenschläger und Dirk Metz haben als Mitglieder der Landesregierung Großartiges für Hessen geleistet“, sagte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Christean Wagner, anlässlich des bevorstehenden Ausscheidens von Finanzminister Karlheinz Weimar, Umweltministerin Silke Lautenschläger und Staatssekretär Dirk Metz aus der Hessischen Landessregierung.

Wagner würdigte die drei Politiker als kluge Strategen und Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet, aber auch als vertraute Kollegen und verlässliche Partner der CDU-Landtagsfraktion.

Über Karlheinz Weimar sagte Wagner:

„Karlheinz Weimar hat als inzwischen dienstältester Minister in Deutschland über mehr als 15 Jahre zunächst als Umweltminister und dann als Finanzminister Verantwortung für unser Land übernommen. Als außergewöhnlicher Finanzexperte, strategischer Kopf und Innovator hat er zahlreiche wichtige Projekte der Hessischen Landesregierung auf den Weg gebracht und geprägt.“ Wagner nannte in diesem Zusammenhang die Budgetierung des Haushaltswesens, die erstmalige Aufstellung einer Vermögensbilanz für Hessen, die Einführung des Hessischen Baumanagements und wichtige Entscheidungen in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Helaba und der Fraport AG. „Weimar brachte auch auf Bundesebene zahlreiche Gesetzesinitiativen voran. So war er maßgeblich an der Einführung der Zinsschranke und der Abgeltungssteuer beteiligt, legte umfangreiche Steuervereinfachungspläne in Berlin vor und kämpfte für eine gerechtere Besteuerung von Tagesmüttern.“ Neben den fachlichen Fragen sei die Zusammenarbeit mit Karlheinz Weimar von menschlichem Vertrauen, Verlässlichkeit und Kameradschaft geprägt.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende über Silke Lautenschläger:

„Silke Lautenschläger war mit 33 Jahren die jüngste Ministerin in Deutschland. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre hohe Fachlichkeit aus, sondern schaffte es auch immer wieder problemlos, sich in kürzester Zeit in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten.“ So sei Lautenschläger in den mehr als neun Jahren ihrer Ministerzeit Hessische Sozialministerin, Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und im Jahr 2008 daneben noch mit der Leitung des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst betraut gewesen. „Silke Lautenschläger ist eine hervorragende Politik-Managerin mit großem Durchsetzungsvermögen, die der hessischen CDU zu bundesweitem Ansehen verholfen hat“, sagte Wagner.

Zu Dirk Metz sagte Wagner:

„Dirk Metz ist ein Meister der Klaviatur der Medien. Als absoluter Profi in seinem Metier zeichnete er sich durch ein unglaublich hohes Arbeitspensum und seine sehr direkte offene Ansprache aus.“ Metz habe stets mit höchster Loyalität zu „seinem“ Ministerpräsidenten gestanden und sich als sein „Sprachrohr“ nicht immer nur Freunde gemacht. Er sei aber stets für die Sache der Hessischen Landesregierungen und der CDU eingetreten und habe sich durch seine Arbeit immensen Respekt und große Anerkennung nicht nur bei Journalisten erworben. Auch seine zahlreichen Hobbys, wie das des Hallensprechers der Deutschen Handballnationalmannschaft und sein ehrenamtliches Engagement seien besondere Markenzeichen des Regierungssprechers.

„Die CDU-Landtagsfraktion ist Karlheinz Weimar, Silke Lautenschläger und Dirk Metz für die vielen Jahre der qualitativ hochwertigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit dankbar. Wir freuen uns darauf, dass wir auf die Erfahrung und das Expertenwissen von Karlheinz Weimar und Silke Lautensschläger als Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion auch weiterhin bauen dürfen“, sagte Wagner.

Schlagworte: Abschied