Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Volker Bouffier und Peter Beuth: „Alfred Dregger war ein unermüdlicher Kämpfer für Freiheit und Demokratie“

„Alfred Dregger war ein unermüdlicher Kämpfer für Freiheit und Demokratie. Als Oberbürgermeister in Fulda, Oppositionsführer in Hessen, CDU-Landesvorsitzender und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat er über Jahrzehnte hinweg an den großen politischen Weichenstellungen in Hessen und Deutschland entscheidend mitgewirkt. Alfred Dregger war ein unerschrockener Verfechter der freiheitlich demokratischen Grundordnung. Auch in politisch stürmischen Zeiten ist er stets mutig für seine Standpunkte eingestanden. Wir als CDU Hessen haben ihm viel zu verdanken und wollen seine große politische Lebensleistung auch durch die Umbenennung der CDU-Landesgeschäftsstelle auf seinen Namen würdigen“, sagten der hessische CDU-Landesvorsitzende, Innenminister Volker Bouffier, und der Generalsekretär der CDU Hessen, Peter Beuth, anlässlich der Umbenennung der hessischen CDU-Landesgeschäftsstelle in „Alfred-Dregger-Haus.“

„Alfred Dregger hat mehr als jeder andere die CDU Hessen aus der Diaspora geführt. Der rasante und beeindruckende Aufstieg der hessischen Union wird für immer auf das Engste mit seinem Namen verbunden sein. Ihre Erfolge und ihre Entwicklung von einer scheinbar hoffnungslosen Oppositionspartei bis hin zur Übernahme der Regierungsverantwortung hat die CDU Hessen in hohem Maße dem unermüdlichen Engagement und dem Siegeswillen ihres verstorbenen Fraktions- und Landesvorsitzenden zu verdanken. Wir sind stolz auf Alfred Dregger“, so Bouffier.

Mit seinem klaren Kurs und seinem Mut sei die CDU seinerzeit in Hessen mehrheitsfähig geworden. Dregger habe in den 1970er und -80er Jahren den Grundstein für den ersten Wahlsieg der Union bei den Landtagswahlen 1987 gelegt. Auch auf die Geschichte der Bundesrepublik habe er maßgeblichen Einfluss genommen, so Bouffier und Beuth.

„Alfred Dregger hat sich von linken und rechten Ideologen nie beeinflussen lassen und sich unbeirrbar für die Einheit und für die Freiheit Deutschlands eingesetzt. Im Deutschen Bundestag war er maßgeblich an der festen Einbindung des demokratischen Teils Deutschlands in die westliche Wertegemeinschaft eingebunden. Er hat damit einen wichtigen Beitrag für die Einheit unseres Vaterlandes geleistet. Alfred Dregger hat sich um Deutschland und um die CDU Hessen verdient gemacht. Auch mit der Bennennung unserer Geschäftsstelle zum Alfred-Dregger-Haus wollen wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, sagte Beuth.
 

Dateien zu dieser Pressemeldung: