Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Patrick Burghardt: "Vorbildliche Arbeitsmarktpolitik im Kreis Bergstraße"

„Im Kreis Bergstraße wird nach dem Prinzip der aktivierenden Arbeitsmarktpolitik, des Förderns und Forderns, vorbildliche Arbeit bei der Betreuung und Vermittlung geleistet“ sagte der arbeitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Patrick Burghardt, nach einem Gespräch mit dem Betriebsleiter des Job Centers „Neue Wege“, Rainer Burelbach.

Die Praxis über fünf Jahre habe belegt, dass die Optionskommunen eine optimale und zielgerichtete Arbeitsvermittlung für Arbeitssuchende leisteten. Die Kommunen hätten seit der Jobcenterreform nun noch mehr Freiräume bei der Ausgestaltung der passgenauen Arbeitsmarktinstrumente und –programme. Dadurch würden die lokalen Kompetenzen in der Betreuung und Vermittlung weiter gestärkt werden. Die Entfristung der Optionskommunen, die zuvor nur in einer Experimentierklausel festgeschrieben waren, seien nun auch dank des Einsatzes der hessischen Landesregierung zukunftssicher.

„Die Arbeitssuchenden werden in der Einstiegsoffensive direkt nach der Antragstellung über einen Zeitraum von acht Wochen individuell gefördert und bei der Arbeitssuche unterstützt. Durch die sofortige Aktivierung konnten die Vermittlungsquoten in den ersten Arbeitsmarkt im Kreis Bergstraße erfolgreich gesteigert werden. Die Einstiegsoffensive nach dem Vorbild der niederländischen Werkakademien sollte Vorbild für weitere Kommunen sein“ regte Burghardt an.

 

Themengebiet: Arbeit