Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Alexander Bauer: „Die deutsche Sprache ist der Schlüssel für gelungene Integration.“

Zufrieden zeigte sich der integrationspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Alexander Bauer mit dem Verlauf der heutigen zusammenfassende Sitzung der Enquete-Kommission „Migration und Integration“, in der die Erkenntnisse aus den Bereichen „Sprache und Bildung“ zusammengefasst wurden. „Glücklicherweise waren wir uns fraktionsübergreifend einig, dass das Erlernen der deutschen Sprache eine unbedingt notwendige Bedingung für gelingende Integration darstellt. Die deutsche Sprache ist nicht alles, aber ohne Sprache ist fast alles nichts. Deshalb müssen wir in allen Bildungsbereichen und –institutionen einen Schwerpunkt auf die Vermittlung der deutschen Sprache legen“, so Bauer.

In der Diskussion sei deutlich geworden, wie wichtig frühkindliche Bildung besonders für Kinder mit Migrationshintergrund ist. „Maßnahmen der Landesregierung wie verpflichtende Sprachstandsmessung und anschließende Förderung oder der Bildungsplan 0-10 weisen in die richtige Richtung und sind eine gute Basis. Hierauf müssen wir aufbauen und die Förderung noch effizienter gestalten. Das geht am besten, wenn wir die Kinder schon früh erreichen und sie mit anderen Kindern in Kontakt bringen, damit sie die Sprache erlernen“, stellte Bauer fest. Dafür müssten auch die Eltern mitgenommen und motiviert sowie Tendenzen der ethnischen Segregation durchbrochen werden. Wenn das vermehrt gelänge, würde auch die Aufgabe der Schulen, die ebenfalls ihre individuelle Förderung verbessern müssten, deutlich erleichtert.