Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Bettina M. Wiesmann: „Qualität in der Kinderbetreuung wird deutlich erhöht“

„Alle Kinder in Hessen erfahren spätestens zum 1. September 2012 verbesserte Betreuungsbedingungen durch die höheren Personalstandards. Die Qualität in der Kinderbetreuung wird deutlich erhöht“, sagte die familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Bettina M. Wiesmann, heute im Ausschuss für Arbeit, Familie und Gesundheit.

Das Land halte an der Qualitätsoffensive in der Kinderbetreuung fest. „In Zeiten extrem knapper Kassen und unumgänglicher Ausgabenkürzungen ist es eine bemerkenswerte Entscheidung und Leistung der Landesregierung, Millionen für eine bessere Kinderbetreuung zu Verfügung zu stellen“, betonte Wiesmann. Das Land werde für alle Mehrkosten aufkommen, die sich im Vertrauen auf oder in Folge der neuen Mindestverordnung ergäben. Natürlich sei es zu begrüßen, dass einige Kommunen bereits vor der neuen MVO die Betreuungsrelation verbessert hätten, aber Kinderbetreuung sei grundsätzlich Aufgabe der Kommunen. Daher könnten die Kosten, die den Trägern durch eine Verbesserung des Fachkraftschlüssels aus eigenen Erwägungen entstanden seien, nicht erstattet werden.

„Mit der MVO ist eine vernünftige Kompromiss-Lösung gefunden worden. Sie orientiert sich an den Interessen der Kinder, den Bedürfnissen der Kommunen und den finanziellen Möglichkeiten des Landes. Durch die MVO schaffen wir die Voraussetzungen dafür, die frühkindliche Bildung überall in Hessen auszubauen und insbesondere den Bildungs- und Erziehungsplan 0-10 flächendeckend umzusetzen. Dies ist eine zentrale Investition in die Zukunft unserer Kinder und unseres Landes insgesamt“, stellte Wiesmann abschließend fest.

Themengebiet: Kinderbetreuung