Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Besuch der CDU-Fraktion bei der Merck KGaA in Darmstadt

Christean Wagner: „Merck ist bedeutsames pharmazeutisches und chemisches Unternehmen in Hessen“ – „Merck wirtschaftet verantwortungsvoll und nachhaltig“

„Die Firma Merck gehört zu den bedeutsamsten pharmazeutischen und chemischen Unternehmen in Hessen. Wenn man bedenkt, dass Merck jährlich Aufträge von mehr als 440 Millionen Euro an Zulieferer in der Region vergibt, wovon etwa 1.600 lokale und regionale Unternehmen profitieren, dann kann man beurteilen, wie wichtig Merck für Hessen ist. Gut, dass es solche Unternehmen gibt, die verantwortungsvoll und nachhaltig wirtschaften“, betonte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Christean Wagner, während der auswärtigen Sitzung der CDU-Landtagsfraktion bei der Firma Merck KGaA in Darmstadt die große wirtschaftliche Bedeutung des Unternehmens und der dortigen Arbeitsplätze für den südhessischen Raum.

Die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag ist im ständigen Dialog mit den Unternehmen und den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Hessen. Beim Besuch der Firma Merck KGaA standen unter anderem Gespräche mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Merck KGaA, Dr. Karl-Ludwig Kley, und dem Betriebsratsvorsitzenden, Heiner Wilhelm, auf der Tagesordnung, die aus dem Unternehmen berichteten. Kley informierte die CDU-Landtagsabgeordneten über Innovationen von Merck. Das Unternehmen gibt 22 Prozent seines Umsatzes im Pharma-Bereich für Forschung aus. „Gerade Deutschland und auch Hessen leben von der Pharmaforschung. Wenn man mit Innovationen kein Geld mehr verdienen kann, wird weniger geforscht. Und wenn es auf Forschung nicht mehr ankommt, geht dies zu Lasten von Patienten und Produzenten. Wir wollen forschen, gute Produkte entwickeln und damit Krankheiten bekämpfen und Patienten helfen“, so Kley.

Wagner betonte, dass für die CDU-Landtagsfraktion in den Gesprächen mit Unternehmen die jeweilige wirtschaftliche Lage und die damit verbundene Situation für die Arbeitsplätze von großer Wichtigkeit seien. „Die CDU-Landtagsfraktion will den Wirtschaftsstandort Hessen stärken. Dabei unterstützen wir Firmen, weil sie Arbeitsplätze erhalten und neue schaffen. Für uns stehen bei diesen Gesprächen arbeitsmarktpolitische Überlegungen im Mittelpunkt. Denn sozial ist was Arbeit schafft“, so Wagner.

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit rund 33.000 Mitarbeitern in 61 Ländern und Gesamterlösen von rund 7,7 Milliarden Euro (2009). Der Unternehmensbereich Pharma umfasst innovative rezeptpflichtige Arzneimittel sowie Produkte für die Selbstmedikation. Der Unternehmensbereich Chemie bietet Spezialprodukte für die Elektronik-, Farb-, Kosmetik-, Lebensmittel-, Pharma- und Biotech-Industrie. Das operative Geschäft wird unter dem Dach der Merck KGaA geführt, die ihren Sitz in Darmstadt hat. Rund 30 Prozent des Gesamtkapitals sind im Besitz freier Aktionäre, rund 70 Prozent gehören der Familie Merck über die persönlich haftende Gesellschafterin E. Merck KG.

Themengebiet: Forschung und Innovation, Wirtschaft