Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Manfred Pentz: "Trendergebnis der Kommunalwahl ist für CDU nicht befriedigend"

Anlässlich des Trendergebnisses der Kommunalwahl erklärte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz: "Das Trendergebnis der Kommunalwahl ist für die hessische CDU nicht befriedigend. Vor allem das Abschneiden der AfD sehen wir mit großer Sorge. Die Kommunalwahl stand unter besonderen Vorzeichen. Die Flüchtlingsfrage war das alles überragende Thema. Der Protest ging auf Kosten der etablierten Parteien in Richtung AfD. Hinzu kommen die unterschiedlichsten Themenfelder in den Städten, Gemeinden und Landkreisen. Deshalb gibt es die unterschiedlichsten Ergebnisse, je nach Region. Die Landespolitik hat bei der Kommunalwahl so gut wie keine Rolle gespielt. Insofern lässt das Ergebnis auch keine Rückschlüsse auf die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit der schwarz-grünen Landesregierung zu. Wir werden uns die einzelnen Ergebnisse vor Ort sehr genau anschauen und daraus unsere Rückschlüsse ziehen. Nun vorschnell eine Wahlrechtsänderung zu fordern oder die Prozenthürde anzuheben, kann nicht die richtige Antwort sein."

Themengebiet: Allgemeines