Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Holger Bellino: „Entwicklungen beim islamistischen Terrorismus besorgniserregend“

Mit „Dank und Anerkennung für die hervorragende Arbeit der Mitarbeiter des Hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz“ reagierte der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Holger Bellino, auf die Ergebnisse des Verfassungsschutzberichtes 2009, den der hessische Innenminister Volker Bouffier heute vorstellte. „Durch die Gefahren des internationalen Terrorismus ist das Aufgabenfeld der Verfassungsschützer stetig größer geworden. Mit Besorgnis nehme ich die Entwicklungen im Bereich des islamistischen Terrorismus wahr. Der Vorschlag des Innenministers, eine Gegenoffensive von Politik und Gesellschaft gegen den Terrorismus zu starten, ist eine hervorragende Idee“, sagte Bellino.

„Im Bereich des Linksextremismus ist besonders die Zunahme der Gewalt durch so genannte Autonome höchst bedenklich. Im Gegensatz dazu finde ich es aber besonders erfreulich, dass die NPD in Hessen weiter an Einfluss verliert. Die CDU ist weder auf dem linken noch auf dem rechten Auge blind und bekämpft auch weiterhin entschlossen diese beiden extremistischen Lager“, sagte Bellino.

Themengebiet: Innere Sicherheit, Verfassung
Schlagworte: Holger Bellino