Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
dpa-Gespräch IG Metall-Bezirksleiter Schild
Michael Boddenberg: "IG Metall lässt sich vor parteipolitischen Karren der SPD spannen"

Als "billigste Parteipolitik" hat der Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg, heute die Ankündigung des IG Metall-Bezirksleiters, den SPD-Wahlkampf zu unterstützen, bezeichnet. "Herr Schild verlässt den Pfad der Einheitsgewerkschaft und macht schlicht billigste Parteipolitik", so Boddenberg. Schilds Kritik an der Politik der CDU-Landesregierung nannte der CDU-Politiker "an den landespolitischen Fakten vorbei" und "von offensichtlicher Unkenntnis" geprägt. "In Hessen geht es den Menschen besser. Wir haben die höchsten Durchschnittseinkommen, das höchste Wirtschaftswachstum mit einem Bruttoinlandsprodukt von 67.126 Euro pro Erwerbstätigem und aktuell in diesem Monat den höchsten Rückgang der Arbeitslosigkeit seit 1950. Herr Schild sollte die Tatsachen studieren, bevor er sich vor den parteipolitischen Karren der SPD spannen lässt", forderte Boddenberg abschließend.