Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Ypsilantis Strategiepapier
Michael Boddenberg: "Zwei Wochen später – Ausrede ist nicht glaubhaft"

Es sei "nicht glaubhaft", wenn Frau Ypsilanti in der Zeitung "Südhessen Morgen" vom 24. Juli behaupte, die "unerträgliche" Formulierung in ihrem eigenen Strategiepapier, einige Journalisten seien "hoffnungslos verkommen", sei ihr „beim Lesen durchgegangen" und gleichzeitig die Schuld dafür ihrem Wahlkampfteam in die "Schuhe schiebe", sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg. "Statt sich direkt und schnell zu entschuldigen, hat Frau Yspilanti für diese dürre Erklärung zwei Wochen gebraucht."