Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Walter Arnold: „Wirtschaftsförderung unterstützt kleine und mittlere Unternehmen“

„Innovationen, technischer Fortschritt und damit verbundene globale Wettbewerbsfähigkeit sind für ein rohstoffarmes und exportorientiertes Land wie Deutschland von zentraler Bedeutung. Hessen ist dabei ein ausgesprochen mittelstandsfreundliches Land: Mehr als 1.000 kleine und mittelständisch e Unternehmen sind im vergangenen Jahr durch Programme der hessischen Wirtschaftsförderung unterstützt worden. Hierdurch konnten 14.000 Arbeitsplätze erhalten und 1.100 neue geschaffen werden. Gleichzeitig wurden Investitionen im Umfang von rund 350 Millionen Euro angestoßen. Die hessische Wirtschaftsförderung unterstützt auf diese Weise Innovationen und Risikobereitschaft, um bestehende Unternehmen abzusichern und die Arbeitsplätze von morgen zu schaffen“, sagte heute in Wiesbaden der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Walter Arnold, zur Jahresbilanz der Wirtschaftsförderung 2015. Die Förderpalette reiche von direkten Zuschüssen im Rahmen der Regionalförderung, über Kredite und Bürgschaften bis hin zu Beteiligungen des Landes.

Besonders hob Arnold die für den Mittelstand maßgeschneiderten Instrumente der Wirtschaftsförderung hervor, z. B. das Programm „Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Hessen“ (GuW) mit Krediten bis zwei Millionen Euro. Das Programm „Kapital für Kleinunternehmen“ richte sich mit Kreditbeträgen von 25.000 bis 75.000 Euro an kleine Unternehmen mit bis zu 15 sozialversicherungspflichtigen Mitarbeitern. Ergänzt werde das Kreditangebot durch das Programm „Hessen-Mikrodarlehen“ mit Kleinkrediten von 3.000 bis 25.000 Euro: „Durch einen Schritt in die Selbstständigkeit die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen, ist nicht nur für eine innovative und dynamische Wirtschaft von zentraler Bedeutung, sondern auch für die Gesellschaft insgesamt von großer Wichtigkeit. Deshalb setzen wir genau hier an.“

„Wir setzen hohe Erwartungen in den innovativen Mittelstand und die Unternehmer von morgen. Wir fördern sie, brauchen sie aber auch, um die ökonomischen und sozialen Herausforderungen, vor denen unser Land steht, auch zukünftig auf Grundlage einer funktionierenden und innovativen Wirtschaft bewältigen sowie zukunftsfähige Arbeitsplätze schaffen zu können. Sie finden in Hessen die besten Voraussetzungen“, so Arnold abschließend. 

Themengebiet: Wirtschaft