Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Innenminister Peter Beuth: Zusammenschluss zweier Ortsteilfeuerwehren ist wichtiger Schritt in Richtung Zukunft

Die Ortsteilfeuerwehren Hausen und Rückershausen der Gemeinde Aarbergen schließen sich zusammen. Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützt die Intrakommunale Zusammenarbeit mit 30.000 Euro. Hessens Innenminister Peter Beuth überreichte den Zuwendungsbescheid heute an die Gemeinde Aarbergen.

Ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft 

„Dieser Zusammenschluss ist ein weitsichtiger Entschluss, der einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft markiert. Durch die Fusion wird die Einsatz- bzw. Tagesalarmbereitschaft verbessert und erhöht. Die ohnehin bereits gute Zusammenarbeit beider Wehren wird weiter institutionalisiert. Zudem birgt die Vereinigung den Vorteil, dass unnötige Mehrkosten gespart werden, die aber keineswegs zu Lasten der Sicherheit in der Gemeinde gehen“, so Innenminister Peter Beuth.

Als sichtbares Zeichen der neuen Kooperation wird ein gemeinsames Feuerwehrgerätehaus entstehen. Allein durch den gemeinsamen Neubau werden rund 215.000 Euro eingespart. Das entspricht einem Einsparvolumen von rund 15 Prozent. Die bereits bestehenden Feuerwehrhäuser beider Wehren hätten mit erheblichem finanziellen Mehraufwand saniert werden müssen.

Themengebiet: Feuerwehr