Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Manfred Pentz: "Die ersten beiden Jahre der Koalition von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN waren zwei gute Jahre für Hessen"

„Die ersten beiden Jahre der Koalition von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN waren zwei gute Jahre für Hessen“, sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, anlässlich des nun seit zwei Jahren bestehenden schwarz-grünen Regierungsbündnisses in Hessen. Am 18. Januar 2014 wurde Volker Bouffier in der konstituierenden Sitzung des Hessischen Landtags als Ministerpräsident wiedergewählt. Seitdem regiert das erste schwarz-grüne Bündnis in einem deutschen Flächenland. „Unter dem Motto des gemeinsamen Koalitionsvertrages »Verlässlich gestalten – Perspektiven eröffnen« arbeiten CDU und GRÜNE nun seit zwei Jahren sehr vertrauensvoll, professionell und erfolgreich zusammen. Wir können mit Stolz sagen, dass wir die vergangenen Herausforderungen mit hoher Disziplin und in absoluter Geschlossenheit unter Führung von Ministerpräsident Volker Bouffier und seinem Stellvertreter Tarek Al-Wazir gemeistert haben – und auch die auf uns zukommenden Aufgaben werden wir in gewohnter Weise meistern“, so Pentz.

Als der schwarz-grüne Koalitionsvertrag geschlossen wurde, habe niemand ahnen können, dass so viele Flüchtlinge nach Hessen kommen. Aber auch mit Blick auf die Bewältigung der Flüchtlingssituation setzt Pentz weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit den GRÜNEN: „Dass wir gemeinsam entschlossen handeln, das zeigt auch der »Aktionsplan zur Integration von Flüchtlingen und Bewahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts«, der im November in den Fraktionen von CDU und GRÜNEN beschlossen worden war. Er ist ein weiterer wichtiger Schritt, den vor uns liegenden Herausforderungen zu begegnen. Sicherheit, Bildung und Integration sowie die Unterstützung von Kommunen und Ehrenamtlichen sind die zentralen Themenfelder dieses Aktionsplans.“

Die gute Zusammenarbeit sei gerade deshalb möglich, weil sich die Koalitionspartner einen gegenseitigen Freiraum bei eigenen Themen ließen und das Verhältnis von einem respektvollen Umgang und Vertrauen geprägt sei. „Dazu gehört auch, dass wir uns einmal die Woche zusammensetzen und auf Grundlage unseres Koalitionsvertrages die anliegenden Themen diskutieren – viele Projekte packen wir gemeinsam an“, erklärte Pentz.

„Gemeinsam mit den GRÜNEN werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, dass es den Menschen in Hessen gut geht. Dabei werden wir unsere Grundtugenden und unsere christlichen Werte jedoch nicht vergessen – denn dieses Werteverständnis ist einzigartig“, so Pentz.

Themengebiet: Allgemeines
Schlagworte: Koalition, Manfred Pentz