Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Landesparteitag der hessischen Linkspartei
Peter Beuth: "Ungeheuerlicher Versuch die Menschen aufzuwiegeln"

 

"Der Aufruf zu Unruhen und zu einer anderen Gesellschaftsordnung sind ein ungeheuerlicher Versuch die Menschen aufzuwiegeln", so der Generalsekretär der hessischen CDU, Peter Beuth, zu den Aussagen des Bundestagsabgeordneten der Linkspartei, Wolfgang Gehrcke. Gehrcke hatte heute auf dem Landesparteitag der hessischen Linken in seiner Bewerbungsrede für Platz 2 der Bundestagsliste erklärt, "er hoffe, dass es wegen der Krise in Deutschland zu sozialen Unruhen kommen werde". Dies sei ein unzumutbarer Versuch aus der Wirtschaftkrise Kapital zu ziehen. Statt öffentlich zu Krawallen aufzurufen sollten sich auch die Linken besser inhaltlich mit Themen auseinandersetzen und sich zumindest bemühen Sachpolitik zu betreiben, so Beuth abschließend.