Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Äußerungen von Frau Nissen auf dem SPD-Unterbezirksparteitag
Michael Boddenberg: "Wann handeln endlich Ypsilanti, Schäfer-Gümbel und Grumbach?!" – Nissens Äußerung ist unentschuldbar

"Ich hätte von Frau Ypsilanti, von Herrn Schäfer-Gümbel sowie von Herrn Grumbach als Unterbezirksvorsitzenden eine klare Distanzierung erwartet", betonte Boddenberg. Stattdessen sei Frau Nissen auf dem Parteitag sogar bejubelt und gefeiert worden. Er erwarte, dass die SPD-Führung Frau Nissen nach dieser "unentschuldbaren Entgleisung" auffordere, auf eine Kandidatur für den Bundestag zu verzichten, so Boddenberg abschließend.

Das "dreitägige Schweigen der Parteispitze" zu den unsäglichen Äußerungen der Frankfurter SPD-Bundestagskandidatin Ulli Nissen auf dem Frankfurter SPD-Unterbezirksparteitag kritisierte der Generalsekretär der CDU Hessen und Frankfurter CDU-Landtagskandidat, Michael Boddenberg, aufs Schärfste. Er halte die Aussage von Frau Nissen, "der SPD-Abweichlerin Carmen Everts müssten die Beine abfaulen", für "absolut unentschuldbar". Der eigentliche Skandal sei aber, dass sich die SPD-Spitze um Ypsilanti, die geschlossen auf der Veranstaltung in Frankfurt anwesend war, nicht schon auf dem Parteitag von der Entgleisung distanziert habe.