Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Parteitag Linke
Michael Boddenberg: "Linke lassen so lange abstimmen, bis das Ergebnis stimmt" - Manipulation bei Abstimmung über Eckpunktepapier

Boddenberg hält die in der ersten Abstimmung erzielten 63 Prozent Zustimmung für das Eckpunkte, das Grundlage für die Mitgliederbefragung und die Tolerierung sein soll, für das "korrekte" Ergebnis. Dieses Ergebnis zeige einmal mehr die große Unzuverlässigkeit der Linken und die Unzufriedenheit der Basis mit der anstrebten Tolerierung einer rot-grünen Minderheitsregierung, so Boddenberg.

"Die Linken lassen ihre Mitglieder so lange abstimmen, bis das Ergebnis stimmt und der Parteiführung passt. Das erste Abstimmungsergebnis mit nur 63 Prozent Zustimmung wurde offensichtlich wegmanipuliert!", kommentierte der Generalsekretär der hessischen CDU, Michael Boddenberg, das Abstimmungsergebnis des Parteitags der Linken über die Einleitung einer Mitgliederbefragung.