Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Ypsilanti Zusammenarbeit Linke
Michael Boddenberg: „Regierungsübernahme Ypsilantis ist nur über eklatanten Wortbruch zu haben“

Anspruch und Wirklichkeit klaffen aber offensichtlich weit auseinander", erklärte der CDU Politiker. Wer einerseits gebetsmühlenhaft die Geschlossenheit der hessischen SPD und SPD-Landtagsfraktion betone, andererseits aber die Verschiebung des SPD-Landesparteitages immer wieder in Aussicht stellen müsse, der sei sich seiner Sache offenbar doch nicht so sicher. „Frau Ypsilanti soll endlich sagen, ob sie den Wahlbetrug endgültig vollziehen will, mit allen Konsequenzen für die SPD in Bayern und im Bund“, forderte Boddenberg.    

„Es bleibt dabei: eine Regierungsübernahme durch Frau Ypsilanti ist nur über einen eklatanten Wortbruch zu haben“, stellte der Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg, zu Aussagen der SPD-Landesvorsitzenden fest, nach denen die Zustimmung zu einer Regierungsübernahme unter der Duldung durch die Linke in der hessischen SPD angeblich wachse. „Frau Ypsilanti zimmert sich auf ihrer Sommerreise die Welt zurecht.