Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Äußerungen von Frau Nissen in der Hessenschau
Michael Boddenberg: „Schäfer-Gümbel muss endlich handeln!“ – Verrohung der politischen Sitten bei der SPD beenden

Erneut kritisierte der Generalsekretär Nissens Aussagen. Nissen hatte in der Hessenschau erklärt, „es sei für sie ein wunderschöner Gedanke, das man im Mittelalter solche Leute wie die vier SPD-Abgeordneten geteert, gefedert und gevierteilt" hätte. Auf dem Frankfurter SPD-Unterbezirksparteitag hatte sie unter dem Jubel ihrer Parteifreunde gerufen, „der SPD-Abweichlerin Carmen Everts müssten die Beine abfaulen".

Der Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg, hat das Schweigen des SPD Spitzenkandidaten Schäfer-Gümbel zu den „unsäglichen Äußerungen“ der Frankfurter SPD-Bundestagskandidatin Ulli Nissen scharf kritisiert. „Das Schweigen der SPD-Führung zu Nissens Äußerungen ist unerträglich. Ich fordere den SPD-Spitzenkandidaten Schäfer-Gümbel auf, dieses traurige Kapitel der Verrohung der politischen Sitten bei der SPD in Hessen nun endlich zu beenden!“, sagte Boddenberg. Schäfer-Gümbel müsse Nissen zum Verzicht auf die Bundestagskandidatur bewegen, andernfalls sehe er einen schweren Schaden für die politische Kultur in Hessen