Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Emnid Umfrag in der Bild am Sonntag
Michael Boddenberg: "CDU weiterhin vor der SPD – aber das Rennen in Hessen ist wie immer knapp"

Als Beleg dafür, dass die CDU mit 10 Prozent weiterhin deutlich vor der SPD liege, bei der Landtagswahl am 27. Januar aber „das Rennen in Hessen wie immer knapp" sei, hat der Generalsekretär der CDU Hessen, Michael Boddenberg, die heute veröffentlichten Zahlen des Instituts Emnid für die Bild am Sonntag bezeichnet. „Die heutigen Ergebnisse zeigen, dass wir mit der CDU weiterhin mit großem Abstand vor der SPD liegen. Das ist eine Bestätigung unseres klaren Kurses. Sie zeigen aber auch: es bleibt knapp in Hessen. Das Linksbündnis von SPD, Grünen und den Alt-Kommunisten liegt nach der aktuellen Umfrage bei 47 Prozent und damit nur knapp hinter dem bürgerlichen Lager, das auf 50 Prozent kommt. Die Menschen müssen wissen, dass Frau Ypsilanti von der SPD nur mit den Altkommunisten überhaupt eine Chance hätte, Ministerpräsidentin zu werden. Dem treten wir mit einer verlässlichen und soliden Politik entschlossen entgegen. Wir werden kämpfen und sind optimistisch, dass die Menschen uns am 27. Januar erneut vertrauen, damit wir die bereits erreichten Erfolge für Hessen weiter ausbauen können“, so der CDU-Generalsekretär.