Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
SPD-Schattenkabinett
Michael Boddenberg zur Vorstellung des SPD-Schattenverkehrsministers

Zudem hätte Frau Ypsilanti nur mit den Grünen und den Alt-Kommunisten der Linken überhaupt eine Chance zum Regieren", so Boddenberg zur Vorstellung des SPD-Schattenverkehrsministers. "Heute ist es Roth, eines nicht allzu fernen Tages werden womöglich Siebel und Schäfer-Gümbel folgen."

Zur Vorstellung des SPD-Schattenverkehrsministers erklärt der Generalsekretär der CDU Hessen:"Es ist ja schön und gut, dass die hessische SPD-Landesvorsitzende im Drei-Tage-Rhythmus Schattenminister benennt, so dass man glauben könnte ihre Partei läge bei 50 Prozent plus x. Es wirkt aber doch skurril, angesichts der Tatsache, dass sie in den Umfragen aus dem 30-Prozent-Tal nicht herauskommt und ihr das Energiethema völlig wegbricht, weil sogar die Grünen es abstrus finden, 90 Prozent der hessischen Stromversorgung aus Kohle und Kernenergie mit den Utopien der SPD zu ersetzen.