Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen
Vorschlag Erdogan türkische Gymnasien

Ismail Tipi: Sprache ist der Schlüssel gelungener Integration - keine Parallelgesellschaft im deutschen Schulwesen

"Sprache und Bildung sind der Schlüssel für eine gelungene Integration. Wer sich für den Lebensmittelpunkt in Deutschland entscheidet, sollte die deutsche Sprache als seine erste Sprache ansehen", kommentierte der hessische CDU-Landtagsabgeordnete, Ismail Tipi, - der türkische Wurzeln hat - den Vorschlag des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan, türkische Gymnasien in Deutschland einzuführen. "Es darf keine weiteren Parallelwelten in Deutschland geben. Gerade der sensible Bereich Schule eignet sich nicht dafür Trennendes zu verstärken. Kinder und Jugendliche die gemeinsam aufwachsen und gemeinsam lernen entwickeln ein größeres Verständnis füreinander", führte Tipi weiter aus.

In den letzten Jahren seien die Zahlen türkischstämmiger Gymnasiasten und Studenten in Deutschland gestiegen. "Dies beweist, dass der Weg der CDU in der Integrationspolitik der richtig war und ist - Fördern und Fordern der deutschen Sprache macht sich für alle bezahlt, für die Migranten und für die gesamte Gesellschaft", lobte Tipi die Anstrengungen der CDU in diesem Bereich der Integration. Dieser positive Trend müsse weiter gefördert werden. "Flächendeckend türkische Gymnasien einzuführen, in denen türkisch die Unterrichtssprache ist und in denen in der Türkei ausgebildete, türkische Lehrer unterrichten würden wäre kontraproduktiv für die Förderung junger Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland", untermauert Tipi seine Bedenken.

Nichts spreche dagegen, wenn es einige türkische Schulen in Deutschland gäbe, wie es auch englische, französische oder anderssprachige Schulen gibt, aber dies könne immer nur die Ausnahme und nie die Regel sein, erläuterte Tipi weiter.

"Natürlich ist in einer globalisierten Welt die Beherrschung verschiedener Sprachen ein Pluspunkt für jeden Menschen. Aber zunächst muss immer die Basis stimmen, und die ist und bleibt in Deutschland die deutsche Sprache", so Tipi abschließend.

Themengebiet: Bildung, Integration, Kinder und Jugend, Schule, Soziales, Werte